Araclia Kompendium

653 Jahre nach dem Fall von Rishamer: Auf den Ruinen von einst sind mittlerweile prächtige Königreiche erwachsen, mit glänzenden Burgen, strahlenden Städten und saftigen Äckern.
Doch während die Leute ihrem Tagwerk nachgehen und das Vermächtnis ihrer Vorfahren längst vergessen haben, lodert im Geheimen immer noch der schwarze Funke der alten Magokratie, deren Anhängern weder Götter noch Menschen heilig sind…

Das Araclia-Kompendium geleitet dich durch eine besondere mittelalterliche Fantasy-Welt. Hier gibt es weder Zwerge noch Elfen, Magie ist noch etwas Seltenes und Besonderes, und Konflikte von Menschen und Göttern wirken tief in den Alltag hinein. Lass dich von neuartigen Völkern und Rassen inspirieren, tauche ein in verwobene Mythen und Legenden und erkunde eine lebendige Welt voller Abenteuer und faszinierender Zusammenhänge!

Bestellung im Buchhandel!

Ausstattung

Das Araclia-Kompendium ist ausschließlich in der hochwertigen Hardcover-Edition erhältlich (260 Seiten, 17×22, durchgängig illustriert) und enthält:

  • 10 einzigartige Rassen lassen Elfen und Zwerge schnell vergessen werden und laden zu innovativem Rollenspiel ein!
  • 24 Regionen, 16 Menschenvölker, 60 Siedlungen und 31 Persönlichkeiten liefern Ideen für zahlreiche Abenteuer und Kampagnen!
  • Umfassend illustrierte Enzyklopädie inspiriert mit Informationen zu Araclias Geschichte, Göttern, Kreaturen, Kräutern, Dämonen u.v.m.

Die Inhalte des Araclia-Kompendiums sind system-unabhängig beschrieben! Erlebe Araclia als eine lebendige Spielwelt, in der deine Abenteuer im Mittelpunkt stehen!

Auch in Kürze als HiRes-PDF bei DriveThru/RPGnow!

Download

Araclia – Kompendium – PDF (72 dpi)
Araclia – Karte des Kontinents (Hi-Res) – JPG
Araclia – Karte des Kontinents (Lo-Res) – JPG
Abenteuer „Vergessene Zitadelle“ – PDF
Regelreferenz PORTAL – PDF
Regelreferenz DESTINY – PDF

Flattr this!

3 Gedanken zu “Araclia Kompendium

  1. Es ist schon erstaunlich, wie liebevoll du die Produkte gestaltest. Ich bin erst kürzlich auf Ace of Dice sowie PORTAL und ARACLIA aufmerksam geworden. Ich habe die beiden Bücher auch gleich als eBook bei DriveThruRPG erworben. Zwar habe ich diese erst „nur“ überflogen, aber der erste Eindruck hat bereits bestätigt, dass sich der Kauf gelohnt hat. Ich hoffe, dass es künftig noch weitere Produkte aus dem Hause Ace of Dice geben wird. Vielen Dank, für das Solo-Abenteuer! Mach weiter so! :-)

  2. ich habe mal die portal und destiny konversionen mal überflogen und finde sie unterscheiden sich schon krass von einander.

    in portal wird mit rassen-modifikatoren und „einer“ (uU. einzigen) fähigkeitsbeschreibung gearbeitet, wärend es in destiny „4“ dezitierte rassen-fahigkeiten gibt.

    die verschiedenheit mag am stiel der verwendeten systeme liegen, meiner meinung nach ist die destiny umsetzung definitiv näher am compendium-text als die von portal.

    • Ja, die Systeme sind sehr verschieden und setzen jeweils den Fokus sehr unterschiedlich. Die Fähigkeiten-Beschreibung im Kompendium ist absichtlich wie ein Gerücht oder eine Legende geschrieben, damit die Systeme Freiraum bei der Gestaltung haben und es nicht seltsam anmutet, wenn z.B. ein Harisin aufgrund der spieltechnischen Constraints keinen Schattenzauber anwenden kann. Bei Portal steht eher das Fertigkeiten-Profil im Vordergrund und die Zauber, bei Destiny die Fähigkeiten. Viele Effekte, die in Destiny Fähigkeiten sind, wären in Portal Zauber. Welches System die Welt authentischer abbilden kann, vermag ich – obwohl Schöpfer beider Systeme – selbst nicht zu beantworten. Stilistisch ist Portal mit seiner Feingranularität sicherlich in vielerlei Hinsicht dichter dran – man kann hier mit den ganzen Büchern, Ingredienzien, Kräutern etc. sehr viel arbeiten -; wohingegen die flexible Charaktergestaltung von Destiny es ermöglicht, bei den Charakteren sehr in die Tiefe zu gehen. Ich täte mir schwer, eines der Systeme als geeigneteres zu favorisieren.

Schreib einen Kommentar zu aceofdice Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *