Quo vadis, AceOfDice?

Leser dieses Blogs können sich vorstellen, wieviel Zeit und Mühe ich in den letzten Jahren in das Thema Rollenspiel investiert habe, und damit meine ich gar nicht die diversen Publikationen, sondern das Bloggen, Twittern, Posten, Podcasten etc. Im Urlaub war ich von alldem abgeschnitten und habe viel nachgedacht und festgestellt, dass sich – heimlich, still und leise – meine Prioritäten verschoben haben: Ich möchte mehr Quality Time mit der Familie verbringen, und ich möchte mehr für mich selbst, meine Gesundheit, Fitness, aber auch für Weiterbildung und andere Bereiche tun. Und da meine Petition für den 36-Stunden-Tag immer noch nicht genügend Unterzeichner gefunden hat, muss das wohl auf Kosten eines anderen Lebensbereichs gehen.

Die schlechte Nachricht ist, dieser Lebensbereich ist AceOfDice. Die gute Nachricht ist, ich werde nicht bei meiner Kerntätigkeit, also beim Spieldesign reduzieren, sondern beim großen zeitfressenden Moloch der Eigen-PR. Ich werde definitiv weniger twittern, posten, bloggen, kommentieren, weniger Conventions besuchen etc. Es wird verstärkt an euch, liebe Leser, liegen, Neuigkeiten von AceOfDice hinaus in die Welt zu tragen. Ich selbst werde mich hier im Blog auf Meilensteine beschränken und Updates eher im Rahmen des Polyeder Podcast liefern, der für mich nachwievor sehr wichtig ist.

Dies hier ist also kein Abschied, sondern mehr ein klärendes Statement und – ganz besonders – ein Aufruf an euch, die ihr selbst twittert, bloggt und postet, euer Interesse an meinen Spielen verstärkt in die Welt hinaus zu tragen. So kann ich mich auch wieder auf das konzentrieren, was mir wirklich wichtig ist. Ich zähl’ auf euch und wünsch’ euch noch einen schönen Spätsommer!

6 Gedanken zu “Quo vadis, AceOfDice?

  1. Hm, das hatte ich schon befürchtet. Ich hoffe trotzdem es gibt weiterhin auch Hintergrundinfos zum Design. Das war immer sehr interessant.. Und Entlassung in Sachen Werbung kann ich geben ;)

  2. Sprich du hast immer noch keinen ehrenamtlich arbeitenden PR-Manager für dich gefunden? :P
    Ebenso wie Jan hoffe ich aber auch, dass du zumindest ab und zu noch dein Design Diary weiterpflegen wirst (das hat damals deinen Blog in meine Favoriten-Liste geschleudert ;) ).
    Und ich wiederhole mich gerne: Erhole dich gut und habe mehr Spaß mit deiner Familie als bisher. ;)

Hinterlasse einen Kommentar zu aceofdice Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>