Portal

PORTAL ist ein komplexes, aber gleichzeitig einfach zu handhabendes Fantasy-Rollenspiel-Regelsystem, welches aus klassischen Rollenspielen hervorging und über die Jahre sukzessive ausgebaut, mit originellen Elementen ausgestattet und ausführlich getestet wurde.

Lust, PORTAL auszuprobieren?
Hier entlang!

PORTAL bildet im Kern medieval fantasy-Welten ab und kann mit seinen traditionellen Konzepten als Rollenspiel Marke “alte Schule” bezeichnet werden. Es unterstützt immersives, atmosphärisches Spiel mit simulativem Tenor.

  • Attribute – Fertigkeiten: Eigentlich ist es nur ein Fertigkeitensystem, denn die Attribute formen nur das Grundprofil und bleiben im Spiel unveränderlich. Es wird auch nur einmal pro Probe gewürfelt (für diejenigen, die anderes befürchtet haben).
  • Typen – Klassen: In PORTAL wählt man als Spielercharakter aus 5 Archetypen, die sich ihrerseits in 4 Klassen untergliedern. Dabei gibt es traditionelle wie Krieger, Magier und Dieb ebenso wie z.B. den Verfolger, den Prediger oder den Briganten.
  • Erfahrungspunkte – Stufen: wie man es von DSA kennt, allerdings spielt die Stufe eine größere Rolle, da sie – nebst Punkteanstieg – verschiedene Fähigkeiten beeinflusst. Stufenproben dienen zudem in diversen Situationen als Letzte-Hoffnung-Wurf.
  • Lebenspunkte – Zauberpunkte: Auch wenn die Dimensionierung der Lebenspunkte bekannt erscheinen mag, ihre Steigerungsrate ist gering, d.h. Charaktere bleiben stets besiegbar. Was Zauberpunkte betrifft, so bietet das Magiesystem bei allen (ca. 100) Zaubersprüchen die Möglichkeit, diese zu skalieren. Der Charakter entscheidet also, wieviele Zauberpunkte er in einen Spruch investiert!
  • Attacke – Parade: Kämpfe sind relativ detailsimuliert. Es gibt verschiedenste Angriffs- und Verteidigungsmanöver, und sowohl Attacke als auch Parade werden gewürfelt. Die Grundwahrscheinlichkeit der Parade ist jedoch nur halb so hoch, um Pattsituationen zu vermeiden und Kämpfe zu beschleunigen.
  • Trefferpunkte – Rüstschutz. Wer eine Rüstung trägt, erhält keinen fixen Schadensschutz, sondern einen variablen: Rüstungsschutz wird gewürfelt. Vorbei sind damit die Zeiten der unbesiegbaren Blechbüchsen.
  • Viel Detail: Wer Lust verspürt, wird in PORTAL zahlreiche Detailregeln finden, die den Charakter noch stärker mit der Spielwelt interagieren lassen. So gibt es Regeln für das Ausbauen von Rüstungen, für verzauberte Waffen, für alchemistische Innovationen, Zauberstäbe, Amulette, Vertrautentiere u.v.m.

PORTAL verwendet einen W30 sowie ein Standard-Set an Rollenspielwürfeln (W4, W6, W8, W10, W12). Das Buch beinhaltet das ca. 100-seitige Regelwerk einschließlich Modifikationen für Standard-Fantasyrassen (Elfen, Zwerge, Orks, Gnome, Minotauren). Die Veröffentlichung von bereits bestehendem Add-On-Material zur Spielwelt ARACLIA ist außerdem in Planung.

Bestellung beim Sphärenmeister oder bei amazon.de 


Download

Portal Regelwerk – PDF (72 dpi)
Portal Charakterdokument – PDF

flattr this!